Samstag, 18. November 2017

Fredrik Backman: Kleine Stadt der großen Träume [Rezension]

In diesem Buch geht es um mehr als nur Eishockey

Björnstadt, eine kleine einsame Stadt tief im Norden. Hier ist nur eines wichtig: Eishockey. In Björnstadt lebt und liebt man diesen Sport. Die Menschen halten hier zusammen, denn sie haben alle die unendliche Leidenschaft für ihren Sport. Alle hoffen darauf, dass die junge Björnstädter Eishockey-Mannschaft gewinnt und ihre kleine Stadt berühmt macht. Doch ein Ereignis wird die Gemeinschaft mit einem Schlag entzweien.

Freitag, 17. November 2017

Mark Roderick: Zeit der Asche (Post Mortem #2) [Rezension]

Ähnlich spannend wie der erste Band

Ein bestialischer Foltermord in einem abgelegenen Landhaus in Südfrankreich. Eine Handschrift, die Interpol-Agentin Emilia Ness und Profi-Killer Avram Kuyper nur zu gut kennen. Jemand möchte, dass sie weiter auf die Suche gehen. Denn das kriminelle Netzwerk des Täters ist größer als gedacht. Und mächtiger als vermutet. Wer hat den Hinweis lanciert? Wer ist dieser große Unbekannte, der so machthungrig, erfolgsverwöhnt und unberechenbar aggressiv ist? (Klappentext)

Donnerstag, 16. November 2017

Stephanie Danler: Sweetbitter [Rezension]

Ein Satz mit x, das war wohl nix!

Eigentlich wollte Tess nicht Kellnerin werden. Sie wollte ihrer provinziellen Herkunft entkommen, in die Großstadt eintauchen und endlich herausfinden, wofür sie geschaffen ist. Doch dann landet sie in einem edlen New Yorker Restaurant und es ist wie der Eintritt in ein neues Universum, in dem ganz eigene Regeln und Gesetze herrschen, in dem der falsche Wein im falschen Moment zum Verhängnis werden kann. Oder die Ignoranz gegenüber der Einzigartigkeit einer Auster.
Sweetbitter ist ein großer Roman über den Genuss und die Obsession – darüber, dass man manchmal besessen sein muss, um wirklich genießen zu können. (Klappentext)

Mittwoch, 15. November 2017

Neuzugänge im November 2017

Geschafft!

Tatsächlich sind nur drei neue Bücher bei mir eingezogen. Ein weiteres kommt noch hinzu, weil ich euch das letzten Monat unterschlagen haben. Na ja, bei der Menge an Neuzugängen im Oktober auch kein Wunder...


Dienstag, 14. November 2017

Montagsfrage vom 13. November 2017

Siehst du dir Bestsellerlisten an?

Diesmal dreht sich sich die Montagsfrage um Bestsellerlisten. Beeinflussen solche Listen die Bücher, die ich lese? Oder auch mal eine Entscheidung, ob ich ein Buch kaufe oder nicht?
Die Montagsfragen werden übrigens von Buchfresserchen gehostet und jeden Montag stellt die Buchbloggerin Svenja eine neue interessante Frage.

Mittwoch, 8. November 2017

Montagsfrage vom 6. November 2017

Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte?

Diesmal dreht sich sich die Montagsfrage um Rezensionen. Denn oft stellt sich - gerade als Buchblogger doch die Frage, rezensieren oder nicht rezensieren?
Die Montagsfragen werden übrigens von Buchfresserchen gehostet und jeden Montag stellt die Buchbloggerin Svenja eine neue interessante Frage.

Sonntag, 5. November 2017

Monatsrückblick Oktober 2017

Zurück im Alltag


Wer meinen Blog liest, dem ist es sicher nicht entgangen. Im Moment kommen hier ein paar Rezensionen weniger. Grund ist, dass ich nach der Elternzeit nun wieder in den "Alltag" zurückgekehrt bin und die Zeit etwas knapper geworden ist. Außerdem habe ich das Häkeln und Stricken für mich entdeckt. Manchmal muss es eben auch einfach etwas anderes als Lesen sein.
Untätig war ich beim Lesen dennoch nicht: Drei Bücher habe ich gelesen und eine Rezension von einem Buch, dass ich im September gelesen habe, gab es im Oktober auch noch.