Montag, 14. August 2017

Montagsfrage vom 14. August 2017

Welche Bücher hast du zuletzt aussortiert?

Jeden Montag stellt Buchfresserchen eine Frage auf ihrem Blog. Ehrlich gesagt, steht das Aussortieren bei mir erst demnächst wieder an, wenn ich etwas mehr Zeit habe. Aber ich weiß schon, dass dann mindestens drei Bücher rausfliegen werden.



1. Adrian Searle und Judith Hastie: 101 Anwendungen für einen toten Kindle 
Irgendwie konnte mich das Buch recht wenig begeistern. Da ich es vermutlich nie wieder anrühren werde, fliegt es raus... (Wen es interessiert, hier geht es zu Rezension.)

2. Matthew Santoro: Mind-Blown. Die 362 unglaublichsten Fakten unseres Universums
Auch wenn es recht unterhaltsam war, nochmal lesen werde ich es nicht. Also gilt auch hier weg damit! (Hier geht es zur Rezension)

3. Simon Garfield: Zeitfieber
Zeit hat mich dieses Buch wirklich gekostet, denn ich musste mich etwas durchquälen, da es leider nicht meinen Erwartungen entsprach. Grundsätzlich war es aber dennoch nicht schlecht, aber ich gehöre da wohl nicht unbedingt zum Zielpublikum. (zur Rezension)

Was habt ihr als letztes aussortiert? Oder steht eine große Putzaktion erst aus? Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen