Montag, 31. Oktober 2016

Der Lovelybooks Leserpreis 2016

 

Die Nominierungsrunde ist gestartet und läuft vom 31. Oktober - 10. November 2016:


In der Nominierungsrunde kannst du in den einzelnen Kategorien bis zu drei Bücher nominieren, bei denen du der Meinung bist, dass sie den Leserpreis verdient haben. Die Bücher müssen zwischen November 2015 und Oktober 2016 erstmalig auf Deutsch erschienen sein.
Aus diesen Vorschlägen der Nominierungen wird dann eine Liste mit den am häufigsten nominierten Büchern erstellt. Pro Kategorie kommen dann 25 Bücher die Liste.
Die eigentliche Abstimmung läuft dann vom 14. November - 22. November 2016.
Bekanntgabe der Gewinner ist am 24. November 2016.

50 spannende Erkenntnisse aus der Welt der Wissenschaft

Ernst Peter Fischer: »Noch wichtiger als das Wissen ist die Phantasie«. Die 50 besten Erkenntnisse der Wissenschaft von Galilei bis Einstein

In »Noch wichtiger als das Wissen ist die Phantasie« sammelt der Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer die besten Erkenntnisse aus der Naturwissenschaft. Insgesamt widmet er sich 50 Wissenschaftlern aus den Bereichen Astronomie, Physik, Mathematik, Informatik, Naturforschung, Biologie, Chemie, Medizin, Molekularbiologie und Genetik. Dabei widmet er sich Größen wie Galilei, Kepler, Newton über Marie Curie, Lise Meitner, Einstein, Schrödinger bis hin zu Feynman, sowie Darwin, Gauß und noch vielen anderen bekannten Wissenschaftlern.

Freitag, 28. Oktober 2016

Tipps von Mutter zu Mutter

Angela Breitkopf: Mama schläft jetzt durch

Die Freude über das Baby ist groß, ist es doch endlich da. Doch schnell wird die frischgebackene Mama feststellen, dass spätestens mit der Ankunft des neuen Erdenbürgers sich so einiges verändert hat und Schlaf plötzlich Mangelware wird. Die Journalistin und Autorin Angela Breitkopf, die selbst Mutter von drei Kindern ist, beschäftigt sich in ihrem Buch mit genau der Frage, wann man als Mutter wieder (durch)schlafen kann und wie man sich bis dahin mit praktischen Tipps helfen kann.

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Ein neuer Fall für das MORDs-Team

Andreas Suchanek: Die fünfte Dynastie. Ein MORDs-Team 13

Die Katastrophe auf Angel Island im Jahr 1985 nahm Sonja Walker einen Teil ihrer Familie. Jahrzehnte später möchte sie sich damit auseinandersetzen und möchte eine Reportage über die Ereignisse drehen. Zusammen mit einem Teil des MORDs-Teams macht sie einen Ausflug zum Zirkus auf Angel Island und machen eine grausige Entdeckung…

Montag, 24. Oktober 2016

Konnte meine Erwartungen nicht erfüllen

Anna Gavalda: Nur wer fällt, lernt fliegen

Als Billie und Franck während eines Wanderurlaubs in eine Felsspalte fallen, fängt Billie an, ihr Leben ihrem Glücksstern zu erzählen. Ein Leben, das nicht immer einfach war, denn Billie wuchs in einer Wohnwagensiedlung auf und der schwule Franck hatte es auch nicht leicht. Schließlich lernen sich beide in der Schule bei einer Theateraufführung kennen und werden die besten Freunde. Doch die Jahre sind nicht immer gut zu ihnen und so bleibt Billie sitzen und Franck muss aufs Internat, aber ihre Freundschaft bleibt bestehen.

Samstag, 22. Oktober 2016

»Komm nach Hause… und räche dich an denen, die uns getötet haben!«

Mark Roderick: Tränen aus Blut. Post Mortem #1

Der Profikiller Avram Kuyper erhält von seinem Bruder eine erschütternde Nachricht: »Komm nach Hause… und räche dich an denen, die uns getötet haben!«. Sein Bruder war Reporter und einer großen Sache auf der Spur, die ihm und seiner Familie zum Verhängnis wurde. Auch die Interpol-Agentin Emilia Ness erhält eine Nachricht, sie soll den Fall vor Gericht bringen. Unabhängig voneinander machen sich beide daran, den Mörder zu finden und stoßen dabei auf abscheuliche Horror-Videos…

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Gute und unterhaltsame Kurzgeschichte

Daniel Isberner: Artefakte

Worum geht es? Artefaktjäger stoßen auf einen reichbestückten Tempel einer längst ausgestorbenen Alienrasse. Natürlich bergen sie die Artefakte, doch als das Bergungsteam wieder an Bord kommt, ist die restliche Crew verschwunden…

Montag, 17. Oktober 2016

Montagsfrage vom 17.Oktober 2016

Montagsfrage: Welcher Einzelband steht bei dir aktuell als nächstes auf dem Leseplan?

Die letzte (und erste) Montagsfrage, die ich beantwortet habe, liegt nun tatsächlich schon eine Weile zurück. Dafür gab es heute mal wieder eine interessante Frage, die so simpel erscheint, dennoch nicht leicht zu beantworten ist.

http://buch-fresserchen.blogspot.de

Schönes Rasselbuch für die Kleinen

Duden: Kennst du das? Rasselbuch Kleine Tiere

Das vorliegende Rasselbuch ist ungefähr ab 6 Monaten geeignet. Die Größe hierbei ist gut für kleine Kinderhände geeignet und besitzt einen Griff, der gut für kleine Kinderhände geeignet ist. Die untere Kante ist abgerundet, sodass das Buch auch geschaukelt werden kann.
Das Buch besteht insgesamt aus acht Motiven: Marienkäfer – Häschen, Schmetterling – Frosch, Katze – Hund, Entenküken – Lamm. Auf jeder Doppelseite befinden sich zwei Motive. Schön hierbei finde ich, dass es tatsächlich Fotos sind und keine Zeichnungen. Die Tierbilder wecken das Interesse und unser Kleiner hat beim Betrachten auch richtig Freude.

Dienstag, 11. Oktober 2016

»Fehlerhaft zu sein ist ein Zeichen von Stärke, Celestine.« (S. 372)

Cecelia Ahern: Flawed – Wie perfekt willst du sein? Flawed 01

Das Leben der 17-jährigen Celestine scheint perfekt, denn sie ist nicht nur schön und beliebt, sondern hat auch noch gute Noten und einen tollen Freund. Es könnte nicht besser laufen, wenn sie nicht in einem Moment des Mitgefühls einem Fehlerhaften hätte helfen wollen. Denn in ihrer Welt werden die Fehlerhaften gebrandmarkt und die „perfekten“ Menschen halten sich von ihnen fern. Denn auch wenn es kein Verbrechen ist, ein Fehlerhafter zu sein, so wird man mit einer Gefängnisstrafe geahndet. Durch ihren Verstoß gegen diese Regel, kommt Celestine selbst in die Lage, entweder des Verbrechens angeklagt zu werden, oder schlimmer noch, selbst als Fehlerhafte aus der Gesellschaft ausgestoßen zu werden…

Montag, 10. Oktober 2016

»Das heißt, ich bin … ein Magier?«

Andreas Suchanek: Aurafeuer. Das Erbe der Macht 01

Der Wall hält seit 166 Jahren die magische Welt vor den Menschen im Verborgenen und so weiß auch Alexander Kent nichts über Magier, Essenzstäbe, Lichtkämpfer und Schattenkrieger. Doch als der Lichtkämpfer Mark stirbt, erwacht in Alex das Erbe der Macht. Während er versucht sich in der Welt voller Magie zurechtzufinden, ahnt er nichts von den bösen Mächten, die vorhaben, den Wall zu zerstören…

Freitag, 7. Oktober 2016

Brillant recherchiert!

Carolyne Larrington: Winter is coming – Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones

Carolyne Larrington legt mit „Winter is coming – Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones“ ein sehr aufschlussreiches und interessantes Sachbuch über die Zusammenhänge vom dem uns bekannten Mittelalter als auch der Welt von Game of Thrones vor. Es verrät uns wie das erstaunliche Universum von George R. R. Martin geschaffen ist. Carolyne Larrington schafft hier vor allem eins: Sie behält nicht nur die Fernsehserie im Blick, sondern auch die Bücher. So nimmt sie uns mit auf eine Reise vom Norden bis hin in den fernen Osten und lässt uns teil haben an dieser außergewöhnlichen Welt.

Montag, 3. Oktober 2016

„In dir wirkt die Essenz des Todes.“

Nicole Böhm: Entfessle den Jäger. Die Chroniken der Seelenwächter 17

„Entfessle den Jäger“ ist der 17 Band zur Reihe „Die Chroniken der Seelenwächter“ von Nicole Böhm. In meiner Rezension könnten daher Inhalte aus den vorherigen 16 Bänden aufgegriffen werden.

Jess und Jaydee sind noch immer durch die Magie von Anthonys Tattoos verbunden und dadurch gefangen. Dadurch gequält, driften sie ab in Wahnvorstellungen, die sie an den Rand ihrer eigenen Existenz bringen, doch Anthony ist dieses Spiel nicht genug. Akil und Will entdecken derweil die Quelle für Anthonys Magie, einer Quelle, die fast so alt ist wie die Seelenwächter selbst und zudem unberechenbar. Keira hat währenddessen andere Sorgen. Sie sieht sich ihrer alten Feindin gegenüber, obwohl sie eigentlich Jess und Jaydee helfen wollte…

Samstag, 1. Oktober 2016

„Wir haben überlebt. Vorerst.“

Andreas Suchanek: Die alte Macht. Heliosphere 2265 25

„Die alte Macht“ ist der 25. Band zur Reihe „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek. In meiner Rezension können daher Inhalte aus den vorherigen 24 Bänden aufgegriffen werden.

Captain Jayden Cross und sein Außenteam sowie der gerettete Genschlüsselträger befinden sich noch immer auf der Schlüsselstation und es scheint, als ob die HYPERION ihnen nicht helfen kann. Der Interlink-Kreuzer sieht sich nämlich gleich mehreren Feinden gegenüber, den Ash’Gul’Kon, den Zukunftsrebellen und dem Imperium. Zudem befindet sich die EMPIRE, das Schiff des Imperators, ganz in der Nähe. Aber auch auf der HYPERION gibt es Brennpunkte. So erwacht der Virus in Alpha 365 zum Leben und dieser greift die Besatzung der Krankenstation an. In der Zwischenzeit, tritt Tess Kensington die unfreiwillige Reise in den Schlund an…

Der Lesemonat September

Tarikas Monatsrückblick


Zum ersten Mal gibt es auf diesen Blog einen Rückblick auf die Bücher, die ich so im letzten Monat gelesen habe. Vieles wurde rezensiert, einiges aber auch nicht, darum gibt es hier einmal einen kleinen Rundumschlag.